Die schweigenden Mönche

In einem sehr strengen Klosterorden, in dem alle Mönche schweigen und in keinster Weise miteinander kommunizieren (auch nicht nonverbal oder irgendwie anders) bricht eine schlimme Krankheit aus. Um die Gemeinschaft zu retten, bricht der Abt ausnahmsweise das Schweigen.

Er sagt: "Einige unserer Brüder sind krank, ich gehöre nicht dazu. Man erkennt die kranken Brüder an einem schwarzen Punkt auf der Stirn. Ich möchte, dass jeder der erkrankten Brüder an dem Tag, an dem er erkennt, dass er von der Krankheit befallen ist, sich um Mitternacht selbst tötet."
Leider kommt noch eine Schwierigkeit hinzu: Die Mönche ehren nur Gott und haben daher in ihrem Kloster keinen einzigen Spiegel, denn der könnte sie ja dazu verleiten, eitel zu werden.

Was wird passieren?

Hinweis: Diese Aufgabe ist ein schönes Beispiel für vollständige Induktion.

 

[Quelle: hirnwindungen.de]